Monsters of Humppa
Monsters of Humppa

 Hier eine kleine "Historie" zur Idee sowie deren Realisierung:

"Band sucht fahrbaren Untersatz für mehrtägige musikalische Ausflüge"

So oder so ähnlich waren die ersten groben Ideen, welche sich zur Weihnachtsfeier 2012 soweit konkretisiert haben, dass die MoH mit einem Bus auf "große Tournée" gehen wollen.


Die notwendigen Voraussetzungen sind an einer Hand abzählbar:
1) Idee: vorhanden                   2) Band: übt ;-)                    3) Busfahrer: Top :-)                4) Route: alles möglich

5) Bus: Ah! das war's was (noch) fehlt:

Also los gings, mit akribischer Suche nach dem passenden Untersatz:
Nach "Sichtung des Gebraucht-Busmarkts" über mehrere Monate, Beratung durch Mechaniker sowie Vorauswahl und Besichtigung der Favoriten wurde generalstabsmäßig geplant (von unserer Vorstandschaft) und schärfstenst kalkulatiert (von unserem Kassier), sodass wir uns den Schritt trauten, beim Objekt der Begierde zuzuschlagen, jedoch - so sollte sich im Nachgang feststellen - glücklicherweise mit Rückgabegarantie.

Inspektion eines Tourbusses bei Fahrzeugbau Kleeberger

- Die (Vor-) Freude war groß, als wir tatsächlich mit einem vollwertigen Tourbus mit 15 Schlafplätzen, Küche, Bad, etc. nach Dingolfing fuhren...

 

- Die Entäuschung war somit umso größer, als wir nach weiterer Probefahrt und intensiver Inspektion feststellen mussten, dass der, zunächst sehr solide wirkende Bus kurz vor einem kompletten Motorschaden stand, sowie bereits mehrere tragende Teile der Karosserie gewechselt werden müssten.

 

--> Trotz dieses - zugegebenermaßen - leichten Rückschlags, verfolgten wir unseren Plan weiter, haben ordentlich dazu gelernt und waren fleißig weiter auf der Suche nach einem erschwinglichen aber technisch soliden Bus...

... bis wir schließlich fündig wurden :)

 

Nach langer Vorbereitung konnten die MoH dann im Mai 2013 (endlich) einen unverbastelten Neoplan Skyliner mit technisch sehr solider Basis erwerben:

Der Plan war klar:

In den nächsten Wochen den Bus außen (mal kurz) optisch überarbeiten und zusammen mit unseren Sponsoring-Partnern im "Humppa-Look" umgestalten...
... "ein paar Folien - fertig"...
... so die ursrüngliche Idee!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monsters of Humppa