"Vier Kapellen - ein Abend" unter diesem Motto wollen wir, die Monsters of Humppa, gemeinsam mit der Buachberger Blechblosn, dem Gauditrupp und als Highlight des Abends, der Innsbrucker Böhmische ein brachiales Fest der Blasmusik feiern. Hierzu laden wir euch herzlichst ein!

 

Wann? 2. November 2019 ab 18.00 Uhr

Wo? Im Landgasthof Apfelbeck in Mamming

 

 

 

Der Kartenvorverkauf startet am 20.05.2019.

Karten können bei den unten angegeben Vorverkaufsstellen oder 

unter: ticket@monstersofhumppa.de erworben werden.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen auch einfach unter angegebener E-Mail Adresse.

 

Die Karten kosten im Vorverkauf 15 €.

Restkarten sind an der Abendkasse für 18 € zu erwerben.

Ermäßigungen für Kinder unter 14 Jahren sind auf Anfrage zu erhalten.

 

 

Der Einlass in den Festsaal startet ab 17 Uhr.

Freie Platzwahl, eine Platzreservierung ist nur in Sonderfällen möglich.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

 

 

Wer die aufspielenden Kapellen noch nicht kennt oder genauer kennen lernen möchte, kann sich hier informieren:

 

 

 Buachberger Blechblosn

 

 

Monsters of Humppa

 

Gauditrupp

 

 

 Innsbrucker Böhmische

 

Vorverkaufstellen: 

Kreißl GmbH & Co. KG

Stauseestraße 21 a

84130 Dingolfing

Mo. - Fr. 8.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

 

 

 

Landgasthof Apfelbeck

Hochgarten 2

94437 Mamming

Mi. - So. ab 8.00 Uhr

Di. ab 17.00 Uhr

 

 

 

Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Sponsoren, die dieses Fest durch ihre Unterstützung möglich machen!

Hört man B
Hört man Blasmusik in der kleinstmöglichen Besetzung, danHört man Blasmusik in der kleinstmöglichen Besetzung, dann kommt man um den Namen „Die Innsbrucker Böhmische“ wohl kaum mehr herum. Die 7 Musiker haben vor mittlerweile 25 Jahren eine eigene Stilrichtung erschaffen bzw. erfunden. Das Siegel „Das Original“ hat sich diese Vorzeigegruppe wohl redlich verdient. Eigene Kompositionen von Norbert Rabanser oder Mathias Rauch festigen dieses „Original“ noch ganz im Speziellen! Herauszuheben ist sicherlich noch die Singleproduktion „Dem Land Tirol die Treue“, mit der die Innsbrucker Böhmische mit „Gold“ ausgezeichnet wurde.n kommt man um den Namen „Die
Innsbrucker Böhmische“ wohl kaum mehr herum. Die 7 Musiker haben vor mittlerweile 25 Jah-
ren eine eigene Stilrichtung erschaffen bzw. erfunden. Das Siegel
„Das Original“ hat sich diese Vorzeigegruppe wohl redlich ver
-
dient. Eigene Kompositionen von Norbert Rabanser oder Mathias
Rauch festigen dieses „Original“ noch ganz im Speziellen! Her
-
auszuheben ist sicherlich noch die Singleproduktion „Dem Land
Tirol die Treue“, mit der die Innsbrucker Böhmische mit „Gold“
ausgezeichnet wurde.
lasmusik in der kleinstmöglichen Besetzung, dann kommt man um den Namen „Die
Innsbrucker Böhmische“ wohl kaum mehr herum. Die 7 Musiker haben vor mittlerweile 25 Jah-
ren eine eigene Stilrichtung erschaffen bzw. erfunden. Das Siegel
„Das Original“ hat sich diese Vorzeigegruppe wohl redlich ver
-
dient. Eigene Kompositionen von Norbert Rabanser oder Mathias
Rauch festigen dieses „Original“ noch ganz im Speziellen! Her
-
auszuheben ist sicherlich noch die Singleproduktion „Dem Land
Tirol die Treue“, mit der die Innsbrucker Böhmische mit „Gold“
ausgezeichnet wurde.
Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum

© Monsters of Humppa